A+ A A-

Spenden


Bitte unterstützen auch Sie die Arbeit der Lebenshilfe Hildesheim e. V.



Spendenkonto:

Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen
BIC: GENODEF1PAT 
IBAN: DE 50 2519 3331 0007 7321 00


Herzlichen Dank!



oder mit einer

zweckgebundenen Spende:

Spendenaufruf der Lebenshilfe Hildesheim 2019 A4

PDF



Gartenprojekt in der Wohnanlage Sarstedt

Danke!

Spendenergebnis Gartenprojekt

Seit 2017 engagieren sich Bewohner und Mitarbeiter aus Sarstedt in unserem Garten. Unser Wunsch ist es, diesen soweit umzugestalten, dass sich Bewohner gerne dorthin zurückziehen, eine gemütliche Sitzecke vorfinden oder sich aktiv im Garten beteiligen.
Wichtig ist uns ebenfalls, dass unsere Bewohner erleben und teilhaben können, wie Obst und Gemüse angebaut, gepflegt und verarbeitet wird.
Ein besonderes Erlebnis ist immer das probieren der Früchte direkt vor Ort.
Von den eingegangen Spenden konnten wir ein paar Obstbüsche kaufen. Wofür wir uns bedanken möchten.
Allerdings konnten wir auf Grund der geringen Spendenbeteiligung den geplanten Barfußpfad und die Beet Einfassung nicht umsetzen.
Sollten Sie weiterhin Interesse haben, uns bei unserem Projekt zu unterstützen würden wir uns sehr freuen.
Text und Fotos: Svenja Gerdes

Einleger Spende 2018

PDF




Wir sagen Danke für die Glasvitrine im Eingangsbereich der Werkstatt Drispenstedt

Vitrine Drispenstedt 5684

Im Eingangsbereich Drispenstedt haben wir, dank Ihrer Spenden, eine Vitrine mit Arbeitsproben aus dem Berufsbildungsbereich aufstellen können. Die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten können in der Vitrine ansprechend präsentiert werden und bieten darüber hinaus eine positive Möglichkeit der Bestätigung für das Geschaffene.

Danke für Ihren Beitrag!



Glasvitrine für den Eingangsbereich der Werkstatt Drispenstedt

„Unser Können sichtbar machen“

Spendenakquise 1 2018 2356

In der Lebenshilfe Hildesheim sind viele Handfertigkeiten vorhanden. Industrieaufträge und Serviceleistungen werden in den Fachbereichen bearbeitet und erbracht. Diese zahlreichen Fertigkeiten und die facettenreichen Möglichkeiten werden selten von Besuchern der Werkstätten wahrgenommen.

Das wollen wir ändern!

Sie können mit Ihrer Spende dazu beitragen Die zahlreichen Möglichkeiten, die sich daraus für Beschäftigte als auch Auftragskunden ergeben möchten wir sichtbar und begreifbar machen. So ist die Idee entstanden, Vitrinen in den Eingangsbereichen der Werkstätten zu platzieren. In denen können die Produkte der Fachbereiche präsentiert werden. Besuchern der Werkstätten wird damit ein kleiner Einblick auf die zahlreichen Fähigkeiten und unterschiedlichen Produkte ermöglicht. Darüber hinaus stellt die Eigenfertigung einen kleinen aber wichtigen Teil der gesamten Produktionspalette dar. Diese sind im Lädchen „Schau mal rein“ und im Eingangsbereich im Flugplatz ansprechend präsentiert aber in dem Eingangsbereich der Werkstatt Drispenstedt besteht noch Nachholbedarf. PS: Eine Glasvitrine mit Sicherheitsglas in der Ausführung „schwer entflammbar“ kostet mit Montage und Beleuchtung rund 1250€
Mehr in dieser Kategorie: « Standorte Datenschutz »