1963 - 1969

1963

Gründung der Kreisvereinigung Hildesheim
Der Verein Lebenshilfe Hildesheim wurde 1963 von engagierten Eltern gegründet. Erstes Projekt der politisch und konfessionell unabhängigen Selbsthilfeorganisation war die Einrichtung einer Kindertagesstätte für 17 behinderte Kinder. Aus kleinen Anfängen ist in fünf Jahrzehnten ein weit gefächertes Beratungs-, Betreuungs- und Arbeitsangebot gewachsen, das Menschen mit Handicap Wege zur selbstständigen Lebensführung, Wege in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft öffnet.

Kindertagesstaette am pferdeanger blockhaus (1 von 1)


1967

Umzug in die Lappenbergschule. Betreuung von 24 Kindern

Lappenbergschule


1969

Mehr als 60 Kinder werden in der Schule betreut.

Einrichtung einer Werkgruppe für 12 Jugendliche

Werkgruppe (1 von 1)

Genehmigung des Niedersächsischen Kultusministeriums für die Einrichtung einer integrierten Sonderschule für geistig behinderte Kinder in Trägerschaft der Stadt und des Landkreises Hildesheim.
Mehr in dieser Kategorie: « Ihr Engagement 1970 - 1979 »