A+ A A-

Das Gute liegt so Nahe

Das Gute liegt so Nahe

Spendenübergabe Schutzmasken

SVHI Stadtverkehr Hildesheim GmbH & Co. KG spendet der Lebenshilfe Hildesheim 1000 Mund- Nase- Bedeckungen.
Unzählige Busse fahren täglich an dem Standort der Lebenshilfe am Römerring vorbei um auf den Betriebshof der SVHI zu gelangen. Der Lebenshilfe Standort liegt in der Sichtachse vom Busdepot zur Innenstadt. Mit der neuen Verordnung, Schutzmasken in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu tragen, hat die SVHI für ihre Kunden Einmalmasken als Kundenservice angeschafft. Allerdings haben nach kurzer Zeit alle Fahrgäste eine eigene Schutzmaske getragen, so dass für die Ausgabe der Einmalmasken kein Bedarf mehr bestand.
Damit die Masken noch einem sinnvollen Zweck dienen hat Bernd Störig Betriebsleiter der SVHI kurzerhand bei der Lebenshilfe angefragt und 1000 Gesichtsmasken gespendet. Weitere Einrichtungen sind ebenfalls mit Spenden von Mund- Nase- Bedeckungen bedacht worden.
Die Lebenshilfe wird die Masken in der Personenbeförderung einsetzen. Somit werden die Masken doch noch dem eigentlich angedachten Zweck zugeführt.

Spendenübergabe Schutzmasken 2

Aber vorerst warten die Masken auch bei der Lebenshilfe auf ihren Einsatz, da lt. der Allgemeinverfügung ein Betretungsverbot für Werkstätten für Menschen mit Behinderung gilt und die Beschäftigten solange nicht zur Werkstatt dürfen.
Bleibt nur zu hoffen, dass das Betretungsverbot bald aufgehoben wird, damit alle Beschäftigten wieder zur Werkstatt kommen können. Für die vorgeschriebene Mund- Nase- Bedeckungen der ersten Anfahrt ist gesorgt.
Text und Foto: Tobias Plitzko